Immobilienwirtschaft

Das Betriebsrisiko in der Immobilienwirtschaft geht deutlich über Schäden an der Sachsubstanz hinaus. Zu den Gefahren gehören neben Brand, Sturm, Leitungswasser oder ähnlichem beispielsweise auch Mietminderungen während erforderlicher Sanierungsarbeiten oder infolge eines Schadens. Aber auch Beschädigungen durch Vandalismus oder Graffiti sind keine Seltenheit.

Ein weitere Gefahr: Immer öfter fallen Vermieter auf sogenannte Mietnomaden rein. Sie wirken gut situiert, sind teuer gekleidet und geben vor, überdurchschnittlich zu verdienen. Nur sieht man als Vermieter von ihnen nie einen Euro. Und ist man die unliebsamen Bewohner nach vielen nervenaufreibenden Monaten endlich los, hinterlassen sie ein Feld der Verwüstung. Der entstandene Schaden beträgt nicht selten Zehntausende Euro.

Um Sie vor bösen Überraschungen mit unliebsamen finanziellen Folgen zu schützen, entwickeln wir Versicherungskonzepte, die Ihre individuelle Risikosituation berücksichtigen.