Transportwesen

Der internationale Warenverkehr hat sich in den vergangenen Jahrzehnten rasant entwickelt. Die Logistikbranche stellt sich der Herausforderung, dem zunehmenden Transportaufkommen sowie dem Bedarf an wachsenden Lagerkapazitäten gerecht  zu werden. Ein Blick in den Hamburger Hafen genügt, um davon einen Eindruck zu bekommen.

Wir als Versicherungsmakler haben in der Beratung und Betreuung von Logistikunternehmen einen Schwerpunkt gesetzt. Wir kennen die Risikosituationen der Lagerhalter – insbesondere der Kühlhausbetreiber, der Spediteure und  Frachtführer aufgrund langjähriger Erfahrung.

Spediteure, Lagerhalter und Frachtführer haften dem Auftraggeber gegenüber für Verlust oder Beschädigung der überlassenen Güter gem. §§ 407 ff. HGB

Allerdings kann die Haftung vertraglich begrenzt werden. Neben den ADSP, ALB oder ABK werden in der Praxis eine Vielzahl anderer Haftungsvereinbarungen zwischen Auftraggeber und Spediteur oder Lagerhalter getroffen.
Bei der Bereitstellung des passenden Versicherungsschutzes werden die geschlossenen Fracht-, Lager- oder Logistikverträge sowie die Haftungsvereinbarungen von uns geprüft und berücksichtigt.

Unsere Verkehrshaftungspolice versichert die Haftung des Verkehrs-/ Logistikunternehmens. Um sicherzustellen, dass auch eine Entschädigung erfolgt, wenn der Schaden nicht von den beteiligten Verkehrs-/Logistikunternehmen verursacht wurde und demzufolge keine Haftung von deren Seite besteht, empfehlen wir eine separate Transportversicherung zum Schutz des Wareneigentümers

Im Schadenfall sind wir an Ihrer Seite und bieten Ihnen sowohl im Bereich Transportversicherung als auch im Haftungsfall eine professionelle und zeitnahe Bearbeitung. Die Abwehr von unberechtigten Ansprüchen gehört hier selbstverständlich mit zum Versicherungsschutz, so dass Sie auch bei Passiv-Prozessen auf unsere Unterstützung zählen können.