Transportwesen

Die internationalen Warenverkehre haben sich in den vergangenen Jahrzehnten rasant entwickelt. Die Logistikbranche stellt sich der Herausforderung, dem zunehmenden Transportaufkommen sowie dem Bedarf an wachsenden Lagerkapazitäten gerecht  zu werden.

Von den Verkehrsträgern werden im Rahmen sogenannter Logistikverträge immer umfangreichere Dienst- oder werkvertragliche Leistungen verlangt, welche über die speditionsüblichen Nebenleistungen wie Kommissionieren, Etikettieren, Verwiegen oder Verpacken weit hinausgehen. Nur wenigen Auftragnehmern ist aber bekannt, dass die im HGB verankerten und im Rahmen der ADSP vereinbarten Haftungshöchstgrenzen für speditionsunübliche Leistungen gar nicht greifen. Außerdem besteht im Rahmen der Verkehrshaftungsversicherung oft kein Versicherungsschutz (!), weil eben nur Verkehrsverträge versichert sind, abgesehen von den erwähnten Nebenleistungen.

Auf der anderen Seite verlassen sich Wareneigentümer, Käufer oder Verkäufer regelmäßig darauf, dass ihre Güter beim Spediteur, Frachtführer oder Lagerhalter in guten Händen sind, der Verkehrsträger für deren Verlust oder Beschädigung haftet und am Ende seine Haftpflichtversicherung einen möglichen Schaden bezahlt. Genau an dieser Stelle besteht aber die Gefahr einer folgenschweren Fehleinschätzung der Sach- und Rechtslage, und damit nicht zuletzt die Gefahr einer schmerzlichen Deckungslücke. Denn Spediteure und Frachtführer haften nach dem Gesetz sowie Internationaler Übereinkommen nur sehr eingeschränkt für Verlust oder Beschädigung. Zudem gibt es eine Reihe von Haftungsausschlüssen wie z.B. das unabwendbare Ereignis. Oft müssen sich die Geschädigten Wareneigentümer mühsam mit den Verkehrshaftungsversicherern der Verkehrsträger auseinandersetzen, um am Ende wenigstens einen Teil ihres Schadens erstattet zu bekommen. Um dies zu vermeiden, empfiehlt es sich, eigene Waren in der Obhut von Verkehrsträgern mit einer eigenen Transportportversicherung zu versichern. Neben dem Güter- und Güterfolgeschaden können imaginärer Gewinn, Mehrwert, Fracht, Zölle, Abgaben und sonstige Kosten dort mitversichert werden.

Unsere sorgfältige Risikoanalyse sowie die Erarbeitung individueller Versicherungslösungen für Auftraggeber und Auftragnehmer bilden das Fundament unserer Dienstleistung als Ihr künftiger Versicherungsmakler. Je sorgfältiger dies geschieht, desto günstiger sind die Voraussetzungen für eine reibungslose und befriedigende Schadenregulierung. Wir wollen Ihnen im Schadenfall  Arbeit abnehmen und Sie mit all unserer Erfahrung und unserem Engagement unterstützen.